Historie

Ab September 1991

Historie 1Am 12. September 1991 trafen sich die Herren Torsten Kriedemann, Harro-Meinert Petersen und Wolfgang Ohrt bei einem Möllner Notar, um die Gründung einer Gesellschaft beurkunden zu lassen.

Die Torsten Kriedemann Bedachungsgesellschaft mbH war geboren. Als Geschäftsführer wurde Torsten Kriedemann eingesetzt.

Historie 2Als Firmensitz diente eine Werkstatt mit kleinem Büro im Röntgenweg 3 in Mölln, die von einem ortsansässigen Busunternehmen vermietet wurde.
Bereits am 18.September nahmen die Gesellen Jürgen Beuck und Ralf Burmester ihre Arbeit im Betrieb auf. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keinen eigenen Firmenwagen, nur die nötigsten Maschinen wurden zunächst gekauft und das Werkzeug brachten die Mitarbeiter selbst mit. Nach erster Kontaktaufnahme des Geschäftsführers mit früheren Verbindungen konnte der erste Auftrag angenommen werden. Nach einer Anzeige in der örtlichen Zeitung gingen weitere Aufträge und glücklicherweise auch die ersten Zahlungen ein.

Die Räder begannen, sich zu drehen !!!
Das Aufgabengebiet reichte von der kleinen Dachreparatur bis hin zur kompletten Dacheindeckung mit allen notwendigen Ergänzungsarbeiten wie z.B. der Einbau von Dachflächenfenstern und Gauben, der Montage von Dachrinnen und Fallrohren, der Einfassung von Wandanschlüssen und Schornsteinen sowie der Erstellung von Flachdächern. Auch der Wärmeschutz und die Fassadengestaltung fanden besondere Bedeutung.

Historie 3Nach wenigen Wochen wurden zwei weitere Mitarbeiter eingestellt. Mittlerweile füllten zwei Nutzfahrzeuge und ein PKW den Fuhrpark. Für den ersten grösseren Auftrag wurde ein neuer Lastenaufzug angeschafft. Etwa zwei Jahre später wurde der Personalstamm auf sechs Mitarbeiter aufgestockt, kurze Zeit später kam eine Teilzeitkraft für die Verwaltung hinzu.

November 1994

Historie 4Im November 1994 legte der Geschäftsführer Torsten Kriedemann als frühestmöglichen Termin nach drei Jahren Berufstätigkeit vor dem Meisterprüfungsausschuss der Handwerkskammer Lüneburg-Stade die Meisterprüfung

1995

Historie 5Im Jahr 1995 wurde der erste Auszubildende für den Beruf des Dachdeckers eingestellt.

Ende 1995 konnte durch Zufall eines der letzten unbebauten Gewerbegrundstücke in Mölln erworben werden.

1996

Historie 6Anfang 1996 wurde mit dem Neubau einer Betriebshalle mit Verwaltungstrakt begonnen. Bei der Auftragsvergabe hat man sehr genau darauf geachtet, dass nach Möglichkeit nur Firmen aus Mölln und der näheren Umgebung in Betracht kamen. Im September konnte dann die Fertigstellung mit der Einweihung und gleichzeitig das 5-jährige Bestehen mit Freunden, Geschäftspartnern und natürlich mit den Mitarbeitern gefeiert werden.

Mitte des Jahres 1996 schied der Gesellschafter Harro-Meinert Petersen aus der Gesellschaft aus.

1998

Im Jahr 1998 wurde unser Geschäftsführer zum stellvertretenden Obermeister der Dachdecker-Innung für die Kreise Herzogtum-Lauenburg und Stormarn gewählt.

In diesem Jahr schied der Gesellschafter Wolfgang Ohrt aus der Gesellschaft aus. Unser Geschäftsführer Torsten Kriedemann ist somit auch alleiniger Gesellschafter des Unternehmens.

Seit 2006 . . .

Torsten Kriedemann Bedachungs-Gesellschaft mbH in MöllnIm Jahr 2006 wurde Torsten Kriedemann anlässlich einer Innungsversammlung zum Obermeister der Dachdecker-Innung Herzogtum Lauenburg-Stormarn gewählt. Damit gehört unser Geschäftsführer automatisch zum Vorstand des Landesinnungsverbandes des Dachdeckerverbandes in Schleswig-Holstein. Im selben Jahr wurde unser Unternehmen unter dem Qualitätssiegel "Meisterhaft" mit 4 Sternen ausgezeichnet. 

2011 wählte die Obermeister-Tagung des Landesinnungsverbandes Torsten
Kriedemann zum Stellvertreter des Landesinnungsmeister Siegried Klohs.

Seit dem 17.01.2013 ist Torsten Kriedemann Landesinnungsmeister von
Schleswig-Holstein
und damit Delegierter des Zentralverbandes des deutschen Dachdeckerhandwerks.

Heute beschäftigt das Unternehmen 10 gewerbliche Mitarbeiter, darunter 3 Auszubildende.

Ein speziell geschultes Team kümmert sich fast ausschliesslich um Wartungs- und Reparaturarbeiten.

Alle Einsatzteams sind mit mobilen Telefonen ausgestattet und somit schnell und flexibel einsetzbar. Der moderne und gepflegte Fuhrpark sowie der umfangreiche Maschinenbestand und das übersichtliche und sehr gewissenhaft geführte Lager ermöglichen eine perfekte und professionelle Durchführung der gestellten Aufgaben.

Eine moderne und auf das Dachdeckerhandwerk abgestimmte EDV ermöglicht eine solide Vorbereitung von Aufträgen, angefangen mit der Erstellung des Angebotes über die Materialdisposition bis hin zur übersichtlichen und verständlichen Abrechnung.

Das Einsatzgebiet unseres Unternehmens reicht bis an die Stadtgrenzen von Lübeck, Hamburg und Schwerin heran.